ASSELNonline

Internetseiten der Ortschaft Asseln in Ostwestfalen

Herzlich Willkommen

Nachrichten NW: Lichtenau

Nachrichten WV: Paderborn

  • Altenbeken: Gasaustritt bei Erdarbeiten in Buke

    Altenbeken/Buke (WB). Der Löschzug Buke ist am frühen Mittwochnachmittag zu einer beschädigten Gasleitung an den Mühlenweg ausgerückt. Nach Angaben der Feuerwehr Altenbeken kam es im Bereich des Ortsausgangs bei Erdbauarbeiten zu einer Leckage, so dass Erdgas unkontrolliert ausströmen konnte.

  • Paderborn: Nur noch 27 aktive Fälle

    Paderborn (WB). Die Corona-Zahlen im Kreis Paderborn sehen immer besser aus: Zwar gibt es einen neuen Fall in Delbrück, doch diesem stehen 13 weitere genesene Patienten gegenüber, so dass es im 306.890 Einwohnerinnen und Einwohner zählenden Kreisgebiet derzeit – Stand 9. Juli, 9 Uhr – noch 27 aktive Fälle gibt. Mittlerweile gelten fünf Kommunen als coronafrei.

  • Paderborn: Sechs Wochen Libori-Ersatz

    Paderborn (WB). Das Experiment kann beginnen. Am Freitag um 14 Uhr öffnet das „Tivoli Wunderland“ in Schloß Neuhaus. Im Freizeitpark sollen sich Familien in den Schulferien vergnügen und die von der Corona-Pandemie gebeutelten Schausteller wenigstens etwas Geld verdienen. „Wir sind sechs Wochen lang hier und haben die Option zu verlängern“, sagte der Chef der Paderborner Schausteller Hans-Otto Bröckling am Mittwoch.

  • Paderborn: Sechs Wochen Libori-Ersatz

    Paderborn (WB). Das Experiment kann beginnen. Am Freitag um 14 Uhr öffnet das „Tivoli Wunderland“ in Schloß Neuhaus. Im Freizeitpark sollen sich Familien in den Schulferien vergnügen und die von der Corona-Pandemie gebeutelten Schausteller wenigstens etwas Geld verdienen. „Wir sind sechs Wochen lang hier und haben die Option zu verlängern“, sagte der Chef der Paderborner Schausteller Hans-Otto Bröckling am Mittwoch.

  • Paderborn: Gärten und Graffiti

    Paderborn (WB). Die Tourist Information Paderborn bietet am Samstag und Sonntag – 11. und 12. Juli – zwei besondere Stadtrundgänge an. Am Samstag stehen Gärten und Parkanlagen im Fokus, am Sonntag werden Graffiti gezeigt.

  • Hövelhof: Neuer Glanz in alten Häusern

    Hövelhof (WB). Wer glaubt, den Mitgliedern des Plattdeutschen Kreises sei nach der coronabedingten Schließung des Heimatzentrums OWL an der Staumühler Straße langweilig geworden, der irrt. „Wir haben die Pause für Renovierungs- und Aufräumarbeiten genutzt“, sagt Ortsheimatpfleger Carsten Tegethoff. Seit Kurzem ist das Heimatzentrum in neuem Glanz unter gewissen Auflagen eingeschränkt wieder geöffnet: „Wir freuen uns auf Besucher!“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.