ASSELNonline

Internetseiten der Ortschaft Asseln in Ostwestfalen

Herzlich Willkommen

Nachrichten NW: Lichtenau

Nachrichten WV: Paderborn

  • Borchen: Investoren stehen in Startlöchern

    Borchen (WB). Investoren möchten an fünf Standorten im Gemeindegebiet Borchen Windenergieanlagen errichten und betreiben. Mit den dazugehörigen Genehmigungsanträgen beschäftigt sich der Bauausschuss am Dienstag, 11. August, um 18 Uhr in der Gemeindehalle Kirchborchen.

  • Büren: „Jetzt möchte ich etwas zurückgeben“

    Büren (WB). „Ich wäre auch Tellerwäscher geworden“ – so titelte diese Zeitung im April 2011. Das Zitat stammt von Daniel Robbert. Sechs Wochen zuvor war der Priester aus Siddinghausen aus seinem Amt geschieden, weil er die Beziehung zu seiner heutigen Ehefrau nicht verheimlichen wollte.

  • Salzkotten: Auf den Spuren einer Amtsperiode

    Salzkotten (WB). Vor sechs Jahren hat Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger seine erste Amtsperiode angetreten. Wie hat sich Salzkotten in dieser Zeit entwickelt, was hat sich verändert, wo sind noch Aufgaben zu erledigen? Diese Fragen könnten kaum besser zu beantworten sein, als direkt vor der Tür. WV-Redakteurin Marion Neesen hat sich daher mit Ulrich Berger auf den Weg gemacht, um bei einem etwas anderen Stadtrundgang die „Sehenswürdigkeiten einer Amtsperiode“ zu entdecken.

  • Paderborn: Sechs neue Corona-Fälle im Kreis Paderborn

    Paderborn (WB). Es gibt sechs neue Corona-Fälle im Kreis Paderborn (Stand 8. August, 15 Uhr). Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten gegenüber dem Vortrag um ebenfalls sechs auf 41 Menschen.

  • Paderborn: B 64 nach Unfall voll gesperrt

    Paderborn (WB/per). Bei einem Verkehrsunfall auf der B 64 in Höhe der Wasserskianlage sind am Samstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Die Straße war für etwa eine Stunde gesperrt.

  • Bad Lippspringe: FDP macht sich für Freibad stark

    Bad Lippspringe (WB).  Die FDP Bad Lippspringe hat die Reserveliste und die Kandidaten für die Wahlkreise in der Badestadt bei einem außerordentlichen Parteitag gewählt. Dort wurden die Bewerber für die Kommunalwahlen im September bekannt gegeben und schließlich gewählt. Als Spitzenkandidat für den Einzug in den Stadtrat wurde Thomas Lotz ins Rennen geschickt, direkt gefolgt von Lukas Lambrecht auf Platz zwei und Dennis Winkler auf Platz drei. Die Plätze vier bis sechs belegen die erfahrenen Kommunalpolitikerinnen Petra Krieger-Brockmann, Gisela Hauk und Angelika Mikus. Für die 16 Wahlbezirke haben sich ebenfalls Kandidaten mit teils Jahrzehnte langer Erfahrung und ganz neue Gesichter gefunden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.