ASSELNonline

Internetseiten der Ortschaft Asseln in Ostwestfalen

Herzlich Willkommen

Nachrichten NW: Lichtenau

Nachrichten WV: Paderborn

  • Hövelhof: Das lange Warten auf den Corona-Test

    Hövelhof (WB). Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bewohner und Mitarbeiter im Hövelhofer Seniorenzentrum Haus Bredemeier ist im Wochenverlauf gestiegen und liegt aktuell bei 16 infizierten Personen (sechs Bewohner und zehn Mitarbeiter). Gegenüber dieser Zeitung äußerten Mitarbeiter Kritik daran, dass es so lange dauere, bis sie getestet würden. Unter anderem lag das in den vergangenen Tagen offenbar daran, dass bundesweit zu wenig Teströhrchen vorhanden sind. Das beklagte auch Bürgermeister ­Michael Berens auf Facebook.

  • Bad Lippspringe: Überraschender Wechsel an CDU-Spitze

    Bad Lippspringe (WB). Marius Peters wird von sofort an den Fraktionsvorsitz von Walter Strop (66) übernehmen, der überraschend den Rücktritt von seinen Parteiämtern, bedingt durch einen Wohnortwechsel, verkündet hat. Seit 1999 hatte der Rechtsanwalt die Kommunalpolitik seiner Fraktion maßgeblich mitgestaltet. Stadtverbandsvorsitzender Bastian Heggemann dankte Strop für seinen jahrelangen Einsatz für die Partei.

  • Paderborn: 334 Menschen im Kreis Paderborn an Corona erkrankt

    Paderborn (WB). Im Kreis Paderborn sind insgesamt 334 Menschen positiv auf eine Coronavirus-Infektion getestet worden (Stand: 2. April, 17 Uhr.) Am Tag zuvor waren es 291. Fünf Menschen im Kreis Paderborn sind dem Virus inzwischen erlegen.

  • Salzkotten: 22 Corona-Fälle in Salzkottener Krankenhaus

    Salzkotten (WB). In der Abteilung für Geriatrie des St.-Josefs-Krankenhauses Salzkotten sind 22 Patienten und Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Auch einige Mitarbeiter der angrenzenden Station für Innere Medizin sind betroffen. Sicherheitshalber wurden beide Stationen zum Isolationsbereich erklärt und nehmen derzeit keine neuen Patienten auf.

  • Bad Lippspringe: Bad Lippspringes Bürgermeister mit eindringlichem Appell

    Bad Lippspringe (WB). Bürgermeister Andreas Bee hat sich erstmals während der Corona-Krise in einer Videobotschaft an die Bad Lippspringer Bürger gewandt. Darin appelliert er an die Menschen, nicht leichtsinnig zu werden, da er eine große Zahl Infizierter erst in zwei bis drei Wochen erwarte.

  • Paderborn: „Kulturheimspiel spezial“

    Paderborn (WB). Das Kulturamt der Stadt wird während der Corona-Krise ein „Kulturheimspiel spezial“ anbieten. Dabei handelt es sich um ein Online-Angebot aus dem Stadtmuseum heraus, zu sehen auf www.paderborn.de/stadtmuseum.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.